Kleidung & Accessoires für Babys

Babys sind der ganze Stolz der frisch gebackenen Eltern. Die Kleidung für Babys wie etwa Strampler, -Schuhe & -Accessoires, Hüte und Mützen sowie Handschuhe und Fäustlinge stehen bei vielen werdenden Eltern bereits vor der Geburt des Kindes auf der Einkaufsliste. Da lohnt es sich, Preise und Qualität zu vergleichen.

Darauf müssen Sie beim Kauf von Babybekleidung für Jungen und Mädchen achten

Wenn Sie Ihr Baby einkleiden, sollten Sie auf eine gute Qualität der Ware achten. Wählen Sie stets geprüfte Ware wie z. B. Schals, Handschuhe und Fäustlinge. Diverse Prüfsiegel helfen Ihnen bei der Auswahl, ein kindersicheres und schadstofffreies Produkt zu erwerben. Kaufen Sie nach Möglichkeit keine gebrauchten Baby-Schuhe. Neue Baby-Schuhe sorgen dafür, dass Ihr Kind einen eigenen Gang entwickelt.

Bei Haarschmuck sollten Sie darauf achten, dass keine Klebstoffreste zu sehen sind oder kleine Teile verschluckt werden können.

-Schuhe & -Accessoires für den Winter

Vor allem im Winter sollten die Kleinen warme Kleidung tragen. Neben einem wärmenden Strampler schützen Schals, Hüte und Mützen sowie Handschuhe und Fäustlinge die Babys vor der Kälte. Damit macht ein Spaziergang in der kalten Jahreszeit Spaß. Oftmals sind die Baby-Accessoires dehnbar, sodass Sie die Babys damit im nächsten Winter erneut einkleiden können. Achten Sie bei den Fäustlingen darauf, dass die Schnur nicht um den Hals gewickelt werden kann. Neben der Sicherheit spielt die Farbe für viele Eltern eine große Rolle. Oftmals gibt es Babybekleidung für Jungen und Mädchen wie z. B. Jacken in den gleichen Farben wie Handschuhe oder Fäustlinge.

Babybekleidung für Mädchen und Jungen als Geschenk

Ist der Nachwuchs einmal da, möchten viele Familienmitglieder, Freunde und Bekannte ein kleines Präsent machen. Neben Teddybären, Windeltorte und Co. steht Babybekleidung für Mädchen bzw. Jungen ganz groß auf der Wunschliste. Neugeborene haben oft eine Größe von 50 bis 56. Frühchen brauchen eine noch kleinere Größe. Verschiedene Hersteller haben sich auf diese besondere Größe spezialisiert und bieten Strampler usw. ab Größe 44 an.

Soll die Baby-Bekleidung erst später getragen werden, müssen Sie die jeweilige Jahreszeit im Blick haben. Ein im Sommer geborenes Kind trägt im Winter keine Größe 56 mehr. Fragen Sie lieber die Eltern nach der richtigen Größe.

Baby-Accessoires für besondere Anlässe

Zu besonderen Anlässen wie etwa zu Hochzeiten, Geburtstagen oder der eigenen Taufe können Sie das Outfit Ihres Babys mit bestimmten Baby-Accessoires aufpeppen. Das sieht nicht nur niedlich, sondern auch sehr festlich aus. Haarschmuck für die Mädchen oder Hüte und Mützen für die Jungen sorgen für den gewissen Pfiff.

Für die eigene Taufe ist der Kauf der Baby-Taufkleidung etwas ganz Besonderes. Viele Paten möchten den Part oder die Kosten für die Baby-Taufkleidung übernehmen. Ein weißes Taufkleid ist damals wie heute sehr gefragt und wird gerne weitergreicht. ”